Willkommen! ❤

Hier gab’s kürzlich ein Update:

Alle Blogbeiträge sind neu kategorisiert, und das Menü ist ein bisschen übersichtlicher geworden.
Alles Liebe, Anni xx

Blog durchsuchen

Birthday Pretzels

Eigentlich müssten diese niedlichen Birthday Pretzels “Mini-Brezeln mit Kichererbsen-Erdnusscreme Cookie Dough-Füllung” heißen. Ist aber eindeutig zu lang für die Überschrift.

Und außerdem hat mein lieber Schatz heute Geburtstag und da darf das bunte Naschwerk ruhig mal einen fancy Namen bekommen. ♥

Das tolle an diesem Rezept ist, dass diese Snacks ganz ohne Backen auskommen und in weniger als 30 Minuten fix und fertig sind. Ideal also, wenn man irgendwie “eigentlich gar nichts machen wollte”, dann aber doch “noch ganz schnell” was Nettes auf den Tisch zaubern will.

Zutaten (für ca. 20 Stück):

  • 1 Tüte Mini-Salzbrezeln
  • 1 Dose Kichererbsen (abgetropft 240 gr.)
  • 40 gr. Instant Haferflocken (z.B. von Kölln)
  • 2 EL Ahornsirup
  • 2 EL Erdnusscreme
  • 2 EL Pflanzenmilch mit Vanillegeschmack (z.B. Alpro Soya Vanille)
  • Zartbitter-Kuvertüre

Zubereitung:

Gib die abgetropften Kichererbsen, die Erdnusscreme, die Pflanzenmilch und den Ahornsirup in eine Schüssel und mixe sie mit dem Pürierstab zu einer cremigen Masse.

Dann gibst du die Haferflocken obendrauf und mischst sie unter die Masse. Bei mir haben die Mengen super gepasst, aber du kannst natürlich mit Haferflocken oder Milch so lange die Konsistenz verändern, bis sie perfekt ist.

Nun formst du kleine Kugeln aus der Masse, die einen Durchmesser von ungefähr 2 cm haben. Die Kugeln drückst du auf eine Brezel, passt die Form des Teigs etwas an die Brezelform an und drückst oben wieder eine Brezel als Deckel drauf.

Die fertigen Brezeln stellst du nun kurz in den Kühlschrank, während du in der Mikrowelle (oder im Wasserbad) die Kuvertüre flüssig werden lässt.

Hier tunkst du nun eine Hälfte in die flüssige Schokolade ein (aber nur kurz, sonst verformen sich die Brezeln), und legst sie zum abtropfen auf einen mit Backpapier ausgelegten Rost. Kurz antrocknen lassen, und dann gibst du eine Prise bunter Streusel auf die Schokohälfte.

Und das war’s auch schon. Jetzt darf genascht werden. ♥ Happy Birthday und dreimal Hoch an alle Geburtstagskinder!

One Comment

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.