Willkommen! ❤

Hier gab’s kürzlich ein Update:

Alle Blogbeiträge sind neu kategorisiert, und das Menü ist ein bisschen übersichtlicher geworden.
Alles Liebe, Anni xx

Blog durchsuchen

Himbeer-Croissant-Auflauf

Obacht, dieses Rezept könnte zum Naschen verführen! Deshalb am besten gleich mit der besten Freundin teilen oder der Mama was mitbringen, so wie ich es gemacht habe. ♥ #doppelteFreude Zutaten: 3 große Croissants (am besten vom Vortag) 2 Eier 1 Zitrone 250 gr. Frischkäse 180 ml Milch 150 gr....

Kleine Schritte in Richtung “Plastikfrei”

Seit 2018 ist das Thema “Nachhaltigkeit” in aller Munde. “Plastikfrei leben” wandelt sich vom hippen Mitmach-Trend zur überzeugten Daueraufgabe. Jeder, der mit halbwegs offenen Augen durchs Leben geht, überdenkt heute in Zeiten von FFF (Fridays for Future) sein eigenes Konsumverhalten und stellt schnell fest: Eine Umstellung ist gar nicht...

Blåbärssoppa – Schwedische Blaubeersuppe

Die “Blåbärssoppa” gilt in Schweden als beliebtes, traditionelles Gericht und wird je nach Vorliebe warm oder kalt serviert. Die Hauptzutaten sind Blaubeeren (Heidelbeeren), wie der Name schon vermuten lässt. Es gibt unzählige überlieferte Varianten, die Geschmack und Konsistenz der Suppe verändern z.B. durch Hinzugabe von Rotwein oder Kartoffelstärke. Ich stelle...

Apfel-Maronen-Kuchen

Bei meinem Apfel-Maronen-Kuchen habe ich mich an einem Grundrezept für einen ganz simplen Kuchenboden orientiert: Eier, Zucker, Mehl, Backpulver. Anstelle von Zucker habe ich auf Xucker aus Holz bzw. Erythrit gesetzt, und anstelle des Mehls auf eine Kombi aus Backprotein und Sojamehl. Das macht den Kuchen zwar nicht unbedingt...

Wüstenblume à la Janina

Die meisten kennen Janina Uhse noch als Schauspielerin oder Model,- nun kocht sie aber auch recht erfolgreich und hat in ihrer “Glücklichküche” (Amazon Link) ein tolles Rezept veröffentlicht: Blumenkohlsteaks mit Granatapfelkernen. “Wüstenblume” klingt natürlich viel netter und die hübschen Kohlröschen sehen serviert einfach toll aus. Als echte Blumenkohl-Fans hat...

Steckrüben-Gratin

“Regional und saisonal” wollte ich diese Woche kochen, inspiriert durch diverse Artikel zum Thema Nachhaltigkeit. Also habe ich meine allererste Steckrübe gekauft und zu einem megaleckeren Steckrüben-Kartoffel-Apfel-Gratin verarbeitet. Teile dieses Rezeptes könnt ihr bei Bedarf vereinfachen, z.B. könnt ihr anstelle meines selbst gepressten Apfelsafts einfach Saft aus dem Handel...

Alb-Leisa Linsentaler

Im Frühjahr diesen Jahres waren mein Mann und ich in Stuttgart auf der “FairHandeln”, einer Verbrauchermesse mit großem Foodcourt. Dort hatte auch die Öko-Erzeugergemeinschaft Alb-Leisa einen Stand. Eines der regional erzeugten Produkte ist das “Alb-Leisa Linsenmehl”. Mit dem Pulver lässt sich natürlich vieles anstellen, aber fangen wir mal mit...

Gefüllte Feigen

Dieses Rezept stammt aus einer meiner geliebten Happinez-Ausgaben.“Zusammen sinnliche Gaben genießen” hieß es da, und die gefüllten Feigen wurden als geschmacksintensive Vorspeise für ein Weihnachtsmenü vorgeschlagen. “Die Freude, das Lachen und die Geschichten, die beim gemeinsamen Kochen entstehen, sind die wertvollsten Zutaten der Speisen. Sie machen aus einem Essen...

Kräftige Asia-Suppe mit pflanzlichem Fleischersatz

Es gibt ja durchaus so Tage, an denen man eine Extraportion Wärme und Kraft ganz gut gebrauchen kann. Diese selbstgemachte Asia-Suppe ist da genau das richtige: Sie ist schnell zubereitet, und ist ideal wenn du noch kleine Gemüsereste im Kühlschrank hast. Sie sättigt gut durch ihre reichhaltige Gemüseeinlage, und...

Schnelles Lieblingsbrot

Afterwork-Backen mit dem BFF – und gleich noch was dazugelernt: Brot backen muss gar nicht aufwändig sein und klappt ganz fix nebenbei. Hier gibt’s das Rezept zum schnellen Lieblingsbrot von Lukas zum Nachbacken. Zutaten: 250 ml Wasser 1/2 TL Zucker 1 TL Salz 1/2 Päckchen frische Backhefe 125 Gr....

Bowls. Der schönste Foodtrend überhaupt.

Plötzlich waren die sozialen Netzwerke voll von ihnen, den hübschen bunten Buddha Bowls, den Rainbow-, Poke-, Smoothie-, und Whatever-Bowls… Alles was gesund ist und in eine Schüssel passt, hübsch serviert und schnell bereitet wird, ist inzwischen ein gehypter Foodtrend. Für mich sogar der schönste überhaupt und ich kann gar...

Von Weinbergen und feinen Likören

Unsere Wanderung durch die Weinberge in Kappelrodeck hat uns nicht nur eine Mütze geklauter Trauben eingebracht und die Sommerbräune aufgefrischt, sondern uns auch nach Waldulm geführt. Waldulm macht seinem Namen als “Rotweindorf” alle Ehre: Das malerische Örtchen liegt an der Badischen Weinstraße und an jeder Kurve wartet eine kleine...

Cloud Buns

Clound Buns sind kleine fluffige Brotfladen, die aus Frischkäse und Ei hergestellt werden. Eine tolle Alternative, wenn du mal was „ohne Brot“ frühstücken willst. Zutaten: 150 gr. Eier (entspricht 3 kleinen Eiern) 90 gr. Frischkäse (entspricht etwa 1/4 der Packung) Zubereitung: Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen.  Backblech mit...

Schwäbische Buchweizentaler

Im April 2019 war ich auf der Stuttgarter Messe “Fair Handeln”, der Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles Handeln. Auf dem “Markt des guten Geschmacks” habe ich den Stand der Öko-Erzeugergemeinschaft Alb-Leisa entdeckt und die Bioland Buchweizengrütze gekauft. Buchweizengrütze besteht aus geschälten, geschroteten Buchweizenkörnern. Sie wird oft als...

Shakshuka meets Couscous

Shakshuka gilt als traditionelle Spezialität in der israelischen und nordafrikanischen Küche. Es ist weit mehr als “pochierte Eier in Tomatensauce”. Es gibt unzählige Rezepte, und jeder schwört auf seine eigene Kombination aus Zutaten und Gewürzen. Ich habe dieses Rezept von einer lieben Kollegin bekommen und ganz unbeabsichtigt schon beim...