Willkommen! ❤

Hier gab’s kürzlich ein Update:

Alle Blogbeiträge sind neu kategorisiert, und das Menü ist ein bisschen übersichtlicher geworden.
Alles Liebe, Anni xx

Blog durchsuchen

Schwäbische Buchweizentaler

Im April 2019 war ich auf der Stuttgarter Messe “Fair Handeln”, der Messe für Fair Trade und global verantwortungsvolles Handeln. Auf dem “Markt des guten Geschmacks” habe ich den Stand der Öko-Erzeugergemeinschaft Alb-Leisa entdeckt und die Bioland Buchweizengrütze gekauft.

Buchweizengrütze besteht aus geschälten, geschroteten Buchweizenkörnern. Sie wird oft als Bestandteil vegetarischer Gerichte, wie z.B. Klöse und Aufläufe, und als Beilage zu Fleisch oder Fisch verwendet.

Zubereitung:

Die Grütze in doppelter Menge Milch oder Wasser ca. 5 Minuten aufkochen und nach Belieben mit etwas mit Butter verfeinern. Die noch warme Masse zu flachen, kleine Talern formen und in einer Bratpfanne mit heißem Öl auf beiden Seiten anbrutzeln lassen bis sie goldbraun werden.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.